Aktuelle Veröffentlichungen
Kooperatives Lernen in der Grundschule

Eisbären und Pinguine

Kooperativer Unterricht in der Grundschule


Buch Kooperativer Unterricht in der Grundschule
"Der zweite Band zum Kooperativen Lernen in der Grundschule stellt zahlreiche neue Methoden vor, die sich in den letzten Jahren im Unterricht besonders bewährt haben. In der wie im er ersten Buch ausgesprochen praxisnahen Form vertiefen Reinhard Bochmann und Ruth Kirchmann den Umgang mit kooprativen Lernmethoden im Grundschulunterricht und entwickeln eine Sichtweise von schulischem Lernen, das allen Schüler die Möglichkeit eröffnet im Sinne des ganzheitlichen Lernens, ihre individuellen Talente in die Arbeit mit ihren Lernpartnern einzubringen. Die Autoren eröffnen kein unüberschaubares "Methodenfestival", vielmehr entwickeln sie eine Methodik des Kooperativen Unterrichtens und Lernens, die auf die individuellen Begaungen und Lernbedürfnisse von Schülern ernsthaft vertraut und sinnvolle, in der Praxis erprobte Methoden der Schüleraktivierung bereit hält. Es werden einfache, überschaubare Wege zur Realisierung des Kooperativen Unterrichtens aufgezeigt. Sie erfahren, wie sie Schritt für Schritt Elemente des Kooperativens Lernens in ihren Unterricht stärker einbringen können und wie sie ihre Schüler mit diesen Methoden vertraut machen können. Ein besonderes Anliegen ist zu zeigen, wie einzelne Methoden auf sinnvolle, zielorientiert Art und Weise miteinander in Verbindung gebracht werden können. Zahlreiche in der Praxis erprobte Unterrichtsmodelle zum Deutschunterricht zeigen, wie durchgängiges kooperatives Arbeiten aussieht und wie es die Lern- und Gesprächskultur einer Klasse positiv verändern kann. Denn gerade Sprachlernprozesse erweisen sich im Rahmen von geglückter Kommunkikation, sozialer Unterstützung und Kooperation sowie durch selbständige Eigenaktivität der Schüler als besonders erfolgreich. Wie bereits im ersten Buch stellen die Autoren ihnen wieder eine Schatzkiste mit Unterrichtsmaterialien als Kopiervorlagen zur Verfügung, die sie sofort in allen Standardsituationen des Kooperativen Unterrichts einsetzen können."(Verlagstext)

Kooperativer Unterricht in der Grundschule, Teamarbeit als Motor für individuelles Lernen
Autoren & Vorwort: Reinhard Bochmann, Ruth Kirchmann
Neue Deutsche Schule Verlagsggesellschaft. Essen, 2008 Preis: 24,80 €. ISBN 3-87964-313-X
Bestellen Sie das Buch versandkostenfrei direkt beim Verlag: NDS-Verlag

Kooperatives Lernen in der Grundschule


Buch Kooperatives Lernen in der Grundschule
"Unter dem Dach einer Grundschule lernen mehr oder weniger erfolgreich alle Kinder mit einem breiten Spektrum an Begabungsausrichtungen und vielfältigem kulturellen und sozialen Hintergrund. Kaum eine andere Schulform stellt daher so große Herausforderungen an das pädagogische Know-How ihrer Pädagogen und Pädagoginnen, die nicht nur diesen Anforderungen gerecht werden wollen, sondern ihren Kindern auch noch die notwendigen demokratischen und sozialen Kompetenzen vermitteln wollen, die sie brauchen, um im Leben bestehen und sich weiter zu entwickeln. Das vorliegende Buch zum Konzept des Kooperativen Lernens in der Grundschule bietet allen Lehrern eine gute Antwort auf die pädagogischen Aufgaben in der Grundschule. Die Autoren bieten interessierten Kollegen und Kolleginnen ein wahres Schatzkästlein an handverlesenen Methoden des Kooperativen Lernens, sorgfältig danach ausgewählt, ob sie in der Grundschule intendierte Lernprozesse sinnvoll unterstützen." (Verlagstext)

Aus dem Inhalt:

In mehreren Kapiteln werden die für die Grundschularbeit relevanten theoretischen Aspekte des Kooperativen Lernens prägnant und eingängig dargestellt.
Einen breiten Raum nimmt die ausführliche Darstellung und Beschreibung der für die Grundschule geeigneten Methoden und Verfahren ein. Schließlich beleuchten zahlreiche konkrete und erprobte Unterrichtsbeispiele den Einsatz der Methoden in der praktischen Arbeit und belegen die Vielseitigkeit des Kooperativen Lernens.

"Mit großer Freude empfehlen wir Ihnen dieses Buch und seine Autoren. Ruth Kirchmann und ihr Kollege Reinhard Bochmann haben mit diesem praktischen Unterrichtshandbuch ein wundervolles Werk geschaffen - für Berufsanfänger und Lehrer, die in ihren Grundschulklassen kooperativ und demokratisch arbeiten und erziehen wollen."(Norm und Kathy Green im Vorwort)

Kooperatives Lernen in der Grundschule, Zusammen arbeiten - Aktive Kinder Lernen mehr Reinhard Bochmann / Ruth Kirchmann Neue Deutsche Schule Verlagsggesellschaft. Essen 2006 Bestellnr. 307. Preis: 19,80 €. ISBN 3-87964-307-5 Bestellen Sie das Buch versandkostenfrei direkt beim Verlag: NDS-Verlag

Eisbären und Pinguine


Praxis Deutsch Titel
Als sinnvolle didaktische Konstruktion hat sich in den letzten Jahren im Deutschunterricht der Grundschule der sogenannte integrativ angelegte Sprachunterricht erwiesen: Hier werden die unterschiedlichen Sprachentwicklungsstände der Schüler der Klasse nicht als Hindernis gesehen, sondern als Möglichkeit für ein optimiertes sprachliches Lernen positiv genutzt.

Der hier dargestellte Unterricht soll zeigen, wie kooperative Lernmethoden dies unterstützen können. Die Schüler führen zu einem selbst gewählten Thema (hier: Tiere aus Arktis und Antarktis) eine umfangreiche Auswertung eines Sachtextes durch und erstellen in Gruppen zur Sicherung des Gelernten einen Beitrag zu einem Lesequiz. Die eingesetzten Methoden des kooperativen Lernens sollen gewährleisten, dass das einzelne Kind Verständnisprobleme inhaltlicher oder formaler Art beim Erarbeiten der Texte im Wege einer strukturierten Kommunikation mit seinen Lernpartnern klären kann. Zudem unterstützen die Lernpartner sich gegenseitig bei der Nutzung unterschiedlicher Lesestrategien. Jeder Schüler kommt dabei im Verlauf des Lernprozesses abwechselnd in die Rolle des Lehrenden und Lernenden.

Die Verantwortung für das eigene Lernen und das der Teampartner wird von jedem Schüler als notwendige Aufgabe erfahren und mithilfe der kooperativen Unterrichtsorganisation handelnd umgesetzt.

Der dargestellte Unterricht findet in einer jahrgangsgemischten Lerngruppe der Schuleingangsphase statt und liefert einen Beitrag zu der Frage, wie man die Heterogenität der Lerngruppe positiv für das sprachliche Lernen aller Schüler nutzen kann.

Praxis Deutsch. Heft 205, Friedrich-Verlag. Velbert. September 2007